Poesie

Meine Mutter hatte kein eigenes Poesiealbum. Sie durfte das ihrer älteren Schwester weiterbenützen. Deshalb finde ich Einträge, die über hundert Jahre alt sind.

Poesiealbum 1915Der Glaube sei Dein Steuer,
Die Hoffnung Dein Magnet,
Die Liebe Dein Segel,
Das Ruder das Gebet,
Und in des Schiffleins Stille,
Steht Christi Kreuz als Mast,
Den man mit Lob und Bitte,
In jeden Sturm erfasst.

Gewidmet von Deiner Patin
Anna Riedisser
Pfaffenberg den 26. Juli 1915

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.