Spiegelarbeiten

Unsere Freundin Ingrid hat ein Spiegelbild von Tano und mir fotografiert. Das Foto erinnert mich an die Ausstellung „Arte Povera“ die wir vor kurzem mit ihr zusammen in Mailand sahen. Dort in der Triennale di Milano sahen wir Spiegelarbeiten des Künstlers Michelangelo Pistoletto. Er hat fotorealistische Szenen auf Hochglanz polierten Stahlplatten gedruckt. Es war für mich beeindruckend wie wir, die Betrachter, durch die Spiegelung ein Teil des Kunstwerkes wurden.

Mailand Spiegelung

Spiegelung - Erinnerung an Michelangelo Pistoletto

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.