Museumsbesuch und Museumsbesucher

An einem windigen, verschneiten Sonntag traf ich mich mit anderen Zeichnern in der Pinakothek der Moderne. Auf der Suche nach einem Motiv fiel mir eine Gruppe aus Erwachsenen und Kindern auf. Eine Führerin erläuterte der Gruppe einige Ausstellungsstücke und teilte dann Papier und Stifte an die Kinder aus. Die Kleinen begannen eifrig mit dem Zeichen, während die Erwachsenen noch weitere Erläuterungen bekamen. Wie passend, habe ich mir gedacht. Mein erstes Motiv des Tages war gefunden. Gerne hätte ich auch die Zeichnungen der Kinder gesehen.

Museumsführung für Groß und Klein

Museumsführung für Groß und Klein

Im Museum beobachtete ich einen Fotografen bei der Arbeit. Er blieb nicht lange an einem Ort stehen, immer auf der Suche nach der perfekten Perspektive.

Fotograf bei der Arbeit - knips, knips, knips ...

Fotograf bei der Arbeit – knips, knips, knips …

Ein Museumsbesuch macht müde und deshalb sind Sitzgelegenheiten eine tolle Sache. Bei einer solchen Pause kann man auch einen Blick auf sein Smartphone werfen. Nachdem ich den Mann gezeichnet hatte, zog ich auch mein Telefon heraus. Keine neue Nachricht  …

Mann mit seinem Smartphone - Was er wohl dort nachgeguckt hat?

Mann mit seinem Smartphone – Was er wohl dort nachgeguckt hat?

Zuletzt habe ich noch einige Besucher in der eindrucksvollen Eingangshalle festgehalten.

Besucher in der Eingangshalle der Pinakothek der Moderne

Besucher in der Eingangshalle der Pinakothek der Moderne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.