Die katholische Kirche in Rottach-Egern

Zum Jubiläumsjahr „900 Jahre Kirche in Egern“ wurde der 51 Meter hohe Kirchturm neu gestrichen, die Zifferblätter erneuert und die goldene Kugel und das Kreuz an der Spitze restauriert.

Bis heute ist die gotische Kirche am See vor der Alpenkulisse ein beliebtes Postkartenmotiv. Auch in unserem Eingang hängen Bilder vom „Malerwinkel“: ein Aquarell, eine Radierung, Fotos und zwei alte Postkarten von meiner Großtante. Neugierig habe ich die Karten entrahmt und sah, dass sie im Jahr 1904 abgestempelt wurden. Das 100 jährige Jubiläum habe ich verpasst. Verändert hat sich wenig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.