Zeichnen am Donnerstag – Nr. 29

Diesmal gibt es von mir einige Portraitstudien zu sehen. Mann könnte meinen, ich habe meine Modelle direkt in der Hölle gefunden, so gruselig und dämonisch sehen sie aus. Mein Zeichentreff am Donnerstag hatte mich aber nicht in die Unterwelt geführt, sondern in die Sonderaustellung Krampus & Perchten im Jagd- und Fischereimuseum in München. Dort werden noch bis zum 2. Februar diese wunderbar teuflischen Masken ausgestellt.

Tuschestift mit AquarellKrampus und Perchten 1

Tuschestift
Krampus und Perchten 2

Bleistift
Krampus und Perchten 3

Tintenstift (mit Wasser vermalt)
Krampus und Perchten 4

Ein Gedanke zu „Zeichnen am Donnerstag – Nr. 29

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.